Ansprechpartner über die Landkreisgrenze hinaus
Überregionale Aufgaben

Neben unseren Aufgaben in der Stadt und im Landkreis Bayreuth sind an unserem Amt Spezialisten als überregionale Ansprechpartner für die Themen Jagd, Naturschutz, Waldschutz, Raumordnung und Landesplanung sowie Forsteinrichtung in Körperschaftswäldern.

Waldnaturschutz

Die Aufgabe ist die Beratung in allgemeinen Fragestellungen zu Schutzgebieten und ihren Verordnungen, zu Biotop- und Artenschutzmanagement, zur Moorrenaturierung und zum Vertragsnaturschutz im Wald.
Weiterhin gehört die gebietsübergreifende Mitwirkung bei Natura 2000 zusätzlich zur Natura 2000-Gebietsbetreuung im Bayreuther Raum zum Aufgabenspektrum. Bei forstlichen Planungen des Naturparks Fränkische Schweiz - Veldensteiner Forst wirken wir mit. Grundsatzfragen der „Besonderen Gemeinwohlleistungen“, die den Staatswald betreffen, werden gebietsübergreifend behandelt.

Jagd

Die Aufgaben bestehen bei allen jagdlichen Angelegenheiten im Wald, seien es jagdpraktische Fragen, Bejagungskonzepte, Abschusspläne, Wildschaden, Stellungnahmen bei raumbedeutsamen Planungen oder die Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft der Jagdgenossenschaften, die Fortbildung für Jagdvorstände oder die Forstlichen Gutachten zur Situation der Waldverjüngung.

Waldschutz

Rauch im NadelwaldZoombild vorhanden

Rauch im Wald

Die Aufgabe umfasst Waldschutz gegen klimatische Einflüsse, die Zusammenarbeit mit der Regierung von Oberfranken bei der Waldbrandüberwachung incl. Luftbeobachtung sowie den überregionalen Waldschutz gegen biotische Einflüsse in Zusammenarbeit mit der Landesansalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF).

Ansprechpartner

Matthias Huttner
AELF Bayreuth
Adolf-Wächter-Straße 10 - 12
95447 Bayreuth
Telefon: +49 921 591-432
Fax: 0921 591-111
E-Mail: poststelle@aelf-by.bayern.de

Forsteinrichtung in Körperschaftswäldern

Grundlagenbegang Forsteinrichtung WallenfelsZoombild vorhanden

Grundlagenbegang Forsteinrichtung Wallenfels

Körperschaftswald ist hauptsächlich der Wald der Städte und Gemeinden. Die Forsteinrichtung - die regelmäßige und unabhängige Kontrolle sowie die mittelfristige Planung der Waldbewirtschaftung – gehört zur vorbildlichen Bewirtschaftung, die für Körperschaften nach Art. 19 BayWaldG verpflichtend ist. Die Koordinierende Stelle übernimmt die zeitliche und finanzielle Aussteuerung der einzelnen Forsteinrichtungen in Oberfranken, Mittelfranken, Niederbayern und der Oberpfalz mit ihren rund 900 Kommunen, die zusammen etwa 72.600 ha Wald besitzen. Dabei vergeben die örtlich zuständigen Ämter die Aufträge zur Erstellung der Forstbetriebsgutachten bzw. Forstwirtschaftspläne an freiberufliche forstliche Sachverständige, wobei sich die Forstverwaltung und die Körperschaften die dafür anfallenden Kosten teilen. Die fachliche Beratung der Ämter, die Information der Forstlichen Sachverständigen über neue Standards und die Qualitätssicherung gehören ebenso dazu.

Ansprechpartnerin

Sabine Andersen
AELF Bayreuth
Adolf-Wächter-Straße 10 - 12
95447 Bayreuth
Telefon: +49 921 591-434
Fax: 0921 591-111
E-Mail: poststelle@aelf-by.bayern.de

Überregionale Raumordnung und Landesplanung (Forst)

Bild von Oliver WieselZoombild vorhanden

ICE-Trasse und Hochspannungsfreileitung

Trassen für Autobahnen oder Eisenbahnen im Rahmen der Verkehrsprojekte Deutsche Einheit, größere Onshore-Windkraftprojekte, die Verlegung von Hochspannungs-Gleichstromleitungen im Zuge der Energiewende oder auch schlicht die Gewinnung von Bodenschätzen – die Raumanforderungen (nicht nur) an den Wald sind insbesondere bei Infrastrukturmaßnahmen hoch.
Solche Vorhaben werden öffentlich-rechtlich in der Regel überregional im Rahmen sogenannter Planfeststellungsverfahren (ggf. unter Vorschaltung eines Raumordnungsverfahrens) abgewickelt.
Der Sachbearbeiter für überregionale Raumordnung/Landesplanung am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bayreuth übernimmt hierbei zentral für den Regierungsbezirk Oberfranken die Stellungnahmen der Forstverwaltung zu raumrelevanten Plänen und Projekten mit Waldbezug. Er führt hierbei die Stellungnahmen der Ämter vor Ort zusammen und hält den Kontakt zu anderen Verwaltungen (z.B. Regierung von Oberfranken) und Dritten (z. B. Antragsteller, Planungsbüros).

Ansprechpartner

Oliver Wiesel
AELF Bayreuth
Adolf-Wächter-Straße 10 - 12
95447 Bayreuth
Telefon: +49 921 591-435
Fax: 0921 591-111
E-Mail: poststelle@aelf-by.bayern.de