Unsere Region

Von der Gemeinde Gefrees im Norden bis zur Gemeinde Betzenstein im Süden erstreckt sich unser Dienstgebiet. Es umfasst den/die Landkreis Bayreuth und Stadt Bayreuth mit einer Flächenausdehnung von insgesamt 1.340 km². In den 10 Städten, 21 Gemeinden, 3 Märkten und 6 Verwaltungsgemeinschaften leben insgesamt rund 176.000 Menschen.

Mit ca. 58.780 Hektar Waldfläche und ca.59430 Hektar landwirtschaftlicher Fläche sind 88,1 Prozent der Fläche land- und forstwirtschaftlich genutzt.

Zahlen und Fakten

Unsere Region prägen mehr als 1.800 land- und forstwirtschaftliche Betriebe. Wichtigste Anbaukulturen sind Wintergetreide mit rund 11.900 Hektar, Silomais mit ca. 6.900 Hektar und Sommergetreide mit ca. 5.400 Hektar. Zudem werden ca. 24.100 Hektar Grünland (Dauergrünland + Kleegras/Luzerne/Ackergras) größtenteils für die Milchviehhaltung genutzt. Rund 520 landwirtschaftliche Betriebe arbeiten in unserem Amtsbereich im Haupterwerb und 1.200 Betriebe im Nebenerwerb.

Agrarstrukturkarten Landkreis Bayreuth - Stand: 2016
Anbau auf der landwirtschaftlich genutzten Fläche (LF) in %

Agrarstrukturkarten Landkreis Bayreuth - Stand: 2016
Anbau auf der Ackerfläche (AF) in %

LEADER

LEADER: Förderung für den ländlichen Raum

Leader: Förderung für den ländlichen Raum

Das Förderprogramm LEADER ist auf die Zusammenarbeit und den Zusammenhalt ganzer Regionen ausgerichtet. Zentrale Elemente sind Innovation, Vernetzung, Nachhaltigkeit, Wertschöpfung und Bürgerbeteiligung. LEADER-Koordinatoren unterstützen Lokale Aktionsgruppen. 

LEADER in der Region

Die Entwicklung des ländlichen Raumes muss auch von der Bevölkerung getragen und unterstützt werden. Deshalb fordert LEADER die unmittelbare Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger in Arbeitskreisen und bindet sie auf der Suche nach neuen Entwicklungsmöglichkeiten ein. Lokale Aktionsgruppen sind verantwortlich für die Erarbeitung und Umsetzung einer Entwicklungsstrategie. 

LEADER in Oberfranken - AELF Münchberg Externer Link

Lesen Sie hierzu auch

Erwerbskombination

Vom Erlebnisbauernhof bis zum Schmankerlservice: Landwirtschaftliche Betriebe, die ihre Existenz langfristig sichern möchten, richten sich zunehmend auf zusätzliche Geschäftsfelder, neue Produkte, Dienstleistungen und Märkte aus. Mehr

Regionale Anbieter

  • Logo Regionales Bayern mit Link zum Portal

Agrarbericht 2016

Zahlen und Fakten zur Land- und Forstwirtschaft, der Agrar- und Forstpolitik sowie der Ernährung

Wettbewerb

  • Logo und Schriftzug "Unser Dorf hat Zukunft. Unser Dorf soll schöner werden"