Klasse - Unser Waldtag mit dem Förster

Bank im Wald

Die bemooste Bank im Wald: Unser Rastplatz

Mit unseren Lehrern und dem Förster im Wald.
Was wir alles erlebt haben!
Klasse!
Zwei Schüler der Klasse 3 b der Volksschule Waischenfeld erzählen von ihren Erlebnissen im Wald:
"Die Klassen 3a und 3b fuhren am Dienstag, den 13. Oktober 2015 in den Stadtwald von Hollfeld. Dort führte Herr Hellmuth, der Förster, die Klasse 3b im Wald herum. Herr Hellmuth zeigte uns die ganzen verschiedenen Arten von Bäumen. Er erzählte sehr viel über die Bäume und Pflanzen. Nach einer Weile machten wir Brotzeit. Wir saßen auf einer bemoosten Bank an einem bemoosten Tisch. Doch schon bald liefen wir weiter. Herr Helmuth zeigte uns Kiefern, Laubbäume und noch viele andere schöne Sachen. Die Jungs liefen viel in den Hecken und Wäldern herum. Doch auf einmal raste ein Hase mitten an unseren Füßen vorbei. Am Ende bedankten sich die Klassensprecher im Namen der Klasse bei Herrn Hellmuth."
"Am Dienstag, den 13.Oktober 2015 hat unsere Klasse mit Frau Kießling einen Ausflug in den Wald gemacht. Mit dem Bus sind wir nach Hollfeld gefahren. Zuerst hat uns im Wald der Förster Hellmuth begrüßt. Er hat uns Fragen zu Bäumen und Blättern gestellt. Danach hat er uns erklärt, welche Baumarten es gibt und welche Blätter und Nadeln dazu gehören. Wir sind durch den Wald gelaufen, wo uns der Förster viele interessante Dinge erzählt hat. Zum Beispiel schützt ein Zaun junge Bäume, dass sie nicht von Rehen gefressen werden. Tierspuren haben wir auch entdeckt, sie waren von einem Reh. Marian konnte uns manche Pilzsorten erklären. Ich bin mit ein paar Jungs alleine im Wald herum gelaufen. Plötzlich ist ein Feldhase aufgetaucht. Er ist durch die Beine von Hannes und dann bei meinem Fuß vorbei geflitzt. Wir sind alle ganz schön erschrocken. Vom Waldrand sind wir Richtung Straße gelaufen. Hannes und Celina haben einen Fuchs gesehen. Dann hat uns der Bus abgeholt."


Wollt Ihr auch mal so etwas Spannendes erleben? Euer Lehrer kann sich gerne bei den Förstern vom Bereich Forsten des AELF Bayreuth melden.