Coaching Seniorenverpflegung
Es ist angerichtet! Genussvoll essen in Senioreneinrichtungen

Seniorin und Senior belegen an Tisch in Gruppenraum Backblech mit Apfelscheiten

Im Januar 2020 startete das Coaching Seniorenverpflegung unter dem Motto "Es ist angerichtet! Genussvoll essen in Senioreneinrichtungen" zum zweiten Mal in ganz Bayern.

Das Fachzentrum Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung in Bayreuth unterstützt die ausgewählten oberfränkischen Einrichtungen bei der Umsetzung der Bayerischen Leitlinien Seniorenverpflegung. Bei vier gemeinsamen Arbeitstreffen und jeweils einem Vor-Ort-Termin setzen sich die Einrichtungen individuelle Ziele und leiten Maßnahmen ab, um ihre Verpflegungssituation zu optimieren. Neben fachlichen Informationen bietet das kostenfreie Coaching Seniorenverpflegung zudem Gelegenheit, sich mit anderen Einrichtungen auszutauschen, zu vernetzen und Kooperationen ins Leben zu rufen. Beendet wird das Coaching mit einer Abschlussveranstaltung und einer Urkundenübergabe im November 2020.

Auftaktveranstaltung Coaching 2020

Das Coaching Seniorenverpflegung startete am 15. Januar 2020 in eine neue Runde. Die sieben ausgewählten oberfränkischen Senioreneinrichtungen erhielten bei der Auftaktveranstaltung und dem Modul 1 "Rahmen für die Mahlzeiten gestalten" durch das Fachzentrum Ernährung/Ge­meinschaftsverpflegung Bayreuth erste Anregungen, die Verpflegungssituation in den Einrichtungen zu optimieren.

Folgende sieben oberfränkische Senioreneinrichtungen sind beim Coaching Seniorenverpflegung 2020 dabei:

  • Rummelsberger Diakonie – Alten- und Pflegeheim Mühlhofer Stift Bayreuth
  • AWO Bayreuth-Stadt e.V. –Hausgemeinschaften
  • Caritas-Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth Wallenfels
  • Seniotel gGmbH Gundelsheim
  • Diakonie Bamberg-Forchheim – Seniorenzentrum Martin Luther Streitberg
  • ESB - Seniorenresidenz am Kurpark Bad Staffelstein
  • Caritas-Alten- und Pflegezentrum St. Kunigund Altenkunstadt

Module des Coachings

  • Modul 1: Rahmen für die Mahlzeiten gestalten
    • Analyse von Essenszeiten, Speiseraum, Essplatz
    • Möglichkeiten der Partizipation
  • Modul 2: Bedarfs- und bedürfnisgerecht verpflegen
    • Speiseplan-Check
    • Verpflegung und Lebensqualität
  • Modul 3: Verantwortungsvoll einkaufen und handeln
    • Hinweise zu Bezugsquellen, Herkunfts- und Qualitätssiegeln
    • Lebensmittelverschwendung
  • Modul 4: Erfolgreich kommunizieren
    • Medien und Methoden zur Verbesserung der internen und externen Kommunikation

Ansprechpartnerin

Annalena Biefel
AELF Bayreuth
Adolf-Wächter-Straße 10 - 12
95447 Bayreuth
Telefon: 0921 591-1345
Fax: 0921 591-111
E-Mail: poststelle@aelf-by.bayern.de

Rückblick

Coaching Seniorenverpflegung 2019 - Urkunden an Senioreneinrichtungen überreicht

Ein gesundes und ausgewogenes Essen ist für ältere Menschen besonders wichtig. Erstmalig haben bayernweit 53 Einrichtungen für Senioren mit Hilfe eines Coachings ihre Verpflegungsangebote auf den Prüfstand gestellt und verbessert. Ernährungsministerin Michaela Kaniber überreicht den Teilnehmern im Rahmen einer Fachtagung im November 2019 in München ihre Urkunden. "Durch die gemeinsame Anstrengung aller Mitarbeiter haben Sie es geschafft, die Verpflegung für die 5.400 Bewohner Ihrer Einrichtungen gesünder und genussvoller zu gestalten. Darauf können Sie stolz sein", sagte die Ministerin.

Urkundenübergabe - Staatsministerium Externer Link