Fachtagung Gemeinschaftsverpflegung 2019
Fit für die Zukunft – Gemeinschaftsverpflegung gut vermarktet

Koch reicht einen Teller mit Essen

© Getty RF

"Fit für die Zukunft – Gemeinschaftsverpflegung gut vermarktet" – unter diesem Motto findet die 10. Fachtagung Gemeinschaftsverpflegung Oberfranken am 14. März 2019 in Bayreuth statt. Verantwortliche in der Gemeinschaftsverpflegung können sich von 10 bis 16 Uhr zu zukunftsprägenden Themen der Gemeinschaftsverpflegung informieren und weiterbilden.

Das Motto der 10. Tagung setzt den Fokus auf die Zukunft und stellt sich den Fragen: Wie kann sich die Gemeinschaftsverpflegung zukünftig noch besser vermarkten? Auf was müssen Gesundheits- und Sozialeinrichtungen, Betriebe achten, um sich zukünftig sowohl nach außen als auch intern attraktiv zu präsentieren? Neben zwei Plenumsvorträgen zu den Themen Marketing und Kommunikation haben Sie nachmittags die Möglichkeit in kleineren und persönlicheren Foren mitzudiskutieren und sich auszutauschen.
Bei der Jubiläumstagung steht das große Thema Marketing zusammen mit den Themen Kommunikation, Selbst- und Speisenpräsentation im Vordergrund.

Programm

10:00 Uhr - Begrüßung und Grußworte
Behördenleitung, Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Bayreuth
10:10 Uhr - Aktuelles aus dem Fachzentrum – 10 Jahre Fachzentrum
Claudia Meissner, Leiterin Fachzentrum Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung, AELF Bayreuth
10:20 Uhr - Tue Gutes und rede darüber – Marketing in der Gemeinschaftsverpflegung
Marketing soll Menschen erreichen – sowohl intern als auch extern. Doch warum ist es wichtig über Gutes zu reden? Dr. Silke Lichtenstein klärt auf, wie effektives Marketing in der GV aussehen kann und welcher Nutzen sich durch erfolgreiches Innen- und Außenmarketing ergibt. Dazu empfiehlt sie Strategien und Tools, die sich für die Anwendung in der GV besonders gut eignen.
Dr. Silke Lichtenstein, Dipl. oec. troph, bissweise Consulting, Stuttgart
11:30 Uhr - Gute Stimmung – gute Leistung. Stressbewältigung & Mitarbeitermotivation mit Humor
Humorvolle Menschen sind leistungsfähiger, flexibler, kontaktfreudiger und gesünder – das ist wissenschaftlich erwiesen. Ob im Umgang mit Kollegen und Kunden oder beim Führen von Mitarbeitern: Humor beschleunigt Kommunikation und Vertrauensbildung und weckt die Lust auf Innovationen und Wandel. Schnelle Entscheidungskraft, Offenheit für kreative Perspektivwechsel, Neugierde und die Fähigkeit sich und andere zu motivieren sind Schlüsselkompetenzen, die Humor stärkt. Nicht nur im Beruf - aber vor allem da!
Felix Gaudo, Moderator, Speaker, Comedian, Bensheim
12:20 Uhr - Hinweise zum Nachmittagsprogramm
Lisa Vogt, Fachzentrum Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung Oberfranken
13:30 Uhr - 16:00 Uhr - Foren
1. Durchgang und 2. Durchgang
Forum 1 - Tue Gutes und rede darüber – Marketing in der Gemeinschaftsverpflegung
Dr. Silke Lichtenstein entwickelt mit Ihnen eine Tool-Box mit dem Ziel herauszufinden, welche Marketing-Maßnahmen zu Ihren Zielen und Tischgästen passen.
Forum 2 - Kommunikation mit Herz, Hirn & Humor
Humortechniken erlernen – das geht am besten lachend: Moderator und Entertainer Felix Gaudo erschließt Ihre persönlichen Humorquellen. In Zusammenarbeit mit der Stiftung HUMOR HILFT HEILEN von Eckart von Hirschhausen lässt er Sie erleben, wie Humor wirkt: als Erfolgsfaktor, Konfliktlöser und Motivator. Lachen Sie sich erfolgreich!
Forum 3 - Wohlfühlort Mahlzeit
Miteinander, Kochen, Wertschätzen – die Erfolgsgeschichte aus der Praxis. Einrichtungsleiterin Anika Böhme und Hauswirtschaftsleiterin Christine Amschler präsentieren spannende Einblicke in die Caritas-Hausgemeinschaften für Senioren St. Elisabeth im oberfränkischen Hollfeld.
Forum 4 - Das Auge isst mit – richtig serviert in der GV
Essen soll nicht nur gut schmecken, sondern auch durch Aussehen überzeugen. Wilfrid Desnoyer, Koch und Lehrkraft der Hotel- und Berufsfachschule für Hotelmanagement Pegnitz, verrät hilfreiche Tipps, auf was es beim Anrichten von Speisen in der GV ankommt.
Veranstaltungsort
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bayreuth
Anmeldung
Anmeldungen sind ab Januar 2019 an dieser Stelle möglich.

Ansprechpartnerin der jährlichen Fachtagung

Claudia Meissner
AELF Bayreuth
Adolf-Wächter-Straße 10 - 12
95447 Bayreuth
Telefon: 0921 591-340
Fax: 0921 591-111
E-Mail: poststelle@aelf-by.bayern.de