Rückblick Fachtagung am 19. Oktober 2016
Kinderernährung in Bewegung - Herausforderungen und Chancen

Kind auf Leiter hält Apfel in der Hand

© famveldman - fotolia.com

Die Fachtagung am 19. Oktober 2016 am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bayreuth, widmete sich aktuellen Themen, die jeden bewegen.

Erzieher, Tagespflegepersonen und Eltern werden tagtäglich mit diversen – oft widersprüchlichen – Empfehlungen und Trends zu Ernährung, Bewegung und Gesundheit konfrontiert. Hinzu kommt, dass Familien aus anderen Kulturen bei uns eine neue Heimat suchen. Die Lebenswelt von Kindern ist im Wandel. Damit ergeben sich neue Fragen, aber auch neue Wege für den alltäglichen Umgang mit Ernährung und Bewegung im Kindesalter.
Zwei Hauptvorträge und vier Workshops kombinierten Theorie und Praxis. Das Thema Gesundheitsförderung, insbesondere von Kindern mit Migrationshintergrund, wurde ganzheitlich betrachtet. Wie Präventions-Programme in Kitas umgesetzt werden können, war ein weiterer Schwerpunkt. Die Teilnehmer erhielten Antworten auf zahlreiche Fragen rund um das Thema Kinderernährung. Wie Kinder essen lernen, wie frühkindliche Ernährungserziehung funktioniert und wie Kindermilch, Quetschbeutel und Co. mit ihren zahlreichen Packungsangaben bewertet werden können, wurde umfassend beleuchtet.
Die zunehmende Bewegungsarmut ist in aller Munde. Aktive Pausen und das "sportliche Forum" sorgten für gute Stimmung und spielerische Bewegungs-Ideen.
Anregungen erhalten
Die Teilnehmer erhielten neben fachlichem Input auch alltagstaugliche Anregungen, diskutierten unterschiedliche Aspekte der Themen und tauschten Erfahrungen aus – eine gute Basis, um aus Herausforderungen Chancen werden zu lassen. Am Abend schauten die Organisatorinnen Isabel Lück und Dr. Katrin Müller auf einen eindrucksvollen, ereignisreichen Tag zurück: "Über 130 Teilnehmer – eine erfolgreiche Tagung. Wir freuen uns, dass wir mit unserer Veranstaltung etwas bewegen."

Programm

Eröffnung und Grußworte
Dr. Ernst Heidrich, Behördenleiter, Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bayreuth
Vertreter des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Aktuelles aus dem Fachzentrum Ernährung/ Gemeinschaftsverpflegung Oberfranken
Dr. Katrin Müller, Projektmanagerin Ernährungsbildung
Kindergesundheit im Fokus: Mythen, Wirklichkeit und Motivation
Bettina Walentzak, Master Public Health, Bayerisches Zentrum für Prävention und Gesundheitsförderung, München
Gemeinsam in Bewegung – Anregungen für den Alltag
Risikofaktor Migrationshintergrund – Einfluss auf Kinderernährung und -bewegung?
Dr. Ayse Cicek, Gesundheits- und Pflegewissenschaftlerin, München
Foren
1. Durchgang und 2. Durchgang
Moderation: Isabel Lück, Projektmanagerin Ernährungsbildung

Foren

Forum 1 - Gesundheitsförderung im Kita-Alltag
Ausgehend von eigenen Erfahrungen und Beispielen aus der Praxis erarbeiten die Workshop-Teilnehmer, welche Rahmenbedingungen und persönlichen Haltungen förderlich und notwendig sind, um Programme zur Gesundheitsförderung in der Kita umzusetzen.
Joachim Feichtl, Referent Kinder- und Jugendhilfe (AWO), München
Forum 2 - Kindermilch & Quetschbeutel - ein Marktüberblick
Viele Lebensmittel für Babys und Kleinkinder sind "ergänzt mit", "frei von" oder suggerieren Eltern auf andere Weise gesundheitlichen Mehrwert. Multiplikatoren brauchen Kenntnisse der aktuellen Sortimente. Ein Querschnitt wird vorgestellt und gemeinsam bewertet.
Sonja Osiander, Dipl.Oecotrophologin, Pleinfeld
Forum 3 - Gemeinsam für ein bewegtes (Kinder-)Leben!
Körperliche Aktivität ist wichtig für eine gesunde Entwicklung. Die Teilnehmer erarbeiten anhand praktischer Beispiele, wie sie Eltern und Kinder motivieren und anleiten können, ihr Bewegungsverhalten zu verändern. Kulturelle Besonderheiten fließen mit ein.
Dr. Robert Jaeschke, Sportwissenschaftler, Rehaklinik für Kinder und Jugendliche, Fachkliniken Wangen
Forum 4 - Wie Kinder essen lernen
Wie kann man Kinder auf dem Weg zu einem gesunden Essverhalten unterstützen? Das Forum vermittelt einen Einblick in die Essentwicklung, lässt die Teilnehmer durch die „Brille“ der Kinder schauen und vermittelt praktische Ansätze zur frühkindlichen Ernährungsbildung.
Stephanie Fromme, Dipl.Oecotrophologin, Eltville

Kontakt

Isabel Lück
AELF Bayreuth
Adolf-Wächter-Straße 10 - 12
95447 Bayreuth
Telefon: +49 921 591-344
Fax: 0921 591-111
E-Mail: poststelle@aelf-by.bayern.de
Dr. Katrin Müller
AELF Bayreuth
Adolf-Wächter-Straße 10 - 12
95447 Bayreuth
Telefon: +49 921 591-313
Fax: 0921 591-111
E-Mail: poststelle@aelf-by.bayern.de