Startseite AELF Bayreuth

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bayreuth ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Bayreuth. An unserem Amt befinden sich die überregionalen Fachzentren Pflanzenbau, Rinderzucht sowie Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung.
 Unsere Ansprechpartner

Meldungen

Mittwoch, 4. Dezember 2019, in Bayreuth
Grünlandforschung aktuell

Grünland
leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bayreuth lädt ein zu Fachvorträgen rund um die aktuelle Gründlandforschung. Die Referenten bieten Informationen zu den Bereichen Anpassung an die Trockenheit, Ampferbekämpfung, Düngung und bodennahe Gülleausbringung.  Mehr

Montag, 2. Dezember 2019, 9.30 Uhr, in Markt Taschendorf
Spurensuche für neue Wege – Alternativen zur Betriebsentwicklung

Mann mit Rucksack und Wanderstock geht an Feld entlang

© upixa - adobe.stock.com

leer vorhanden

Das Seminar zeigt alternative Betriebsentwicklungskonzepte als Alternativen oder in Ergänzung zur bestehenden Milchviehhaltung auf. Im Vordergrund stehen Praxisbeispiele und der Austausch. Berater begleiten die Veranstaltung und zeigen Aussichten sowie Risiken auf.  Mehr

Seminar am 26. November 2019 in Himmelkron
Hofübergabe mit Einkommenskombinationen gemeinsam gestalten

Mann steigt von Traktor ab, daneben weiterer Mann

© fotolia.com

leer vorhanden

Hofübergaben mit Einkommenskombinationen sind schwierige Vorhaben. Das Fachzentrum Diversifizierung und Strukturentwicklung am AELF Münchberg bietet dazu am Dienstag, 26. November 2019, ein Seminar in Himmelkron an.  Mehr

'So werden wir groß und stark!'
10 Jahre Netzwerke Junge Eltern/Familien Ernährung und Bewegung

leer vorhanden

Die Fachtagung des Netzwerks Junge Eltern/Familien am 16. Oktober 2019 im Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bayreuth lud die Teilnehmer dazu ein, über die aktuellen Empfehlungen zu Ernährung und Bewegung im Kindesalter zu diskutieren und Ideen für die Umsetzung im Familien- und Kitaalltag zu sammeln.  Mehr

Samstag, 25. Januar 2020, in Bayreuth
Nebenerwerbstag

© FZ Kleintierhaltung Kitzingen

leer vorhanden

Die Vorträge gehen auf die Bedürfnisse der Nebenerwerbslandwirte ein. Vormittags geht es um die Diversifizierung am Beispiel der Geflügelhaltung sowie um die Balance zwischen Familie, Beruf und Betrieb. Nachmittags stehen die Hofübergabe und die neue Düngeverordnung im Vordergrund.  Mehr

Am 11. Februar 2020 in Kloster Banz
14. Oberfränkisches Biogas-Fortbildungsseminar

Blühende Wiese vor einer Biogasanlage

© Fachverband Biogas e.V.

leer vorhanden

Das Team LandSchafftEnergie am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Münchberg lädt zum 14. Oberfränkischen Biogas-Fortbildungsseminar am Dienstag, 11. Februar 2020, in Kloster Banz ein.  Mehr

Winter 2019/2020
Sperrfristverschiebung für Grünland und mehrjährigen Feldfutterbau

Düngerausbringung mit Schleppschuh-Verteiler
leer vorhanden

Die Sperrfrist für Grünland und mehrjährigen Feldfutterbau wurde in ganz Oberfranken um 2 Wochen verschoben. Sie beginnt nun am 15.11.2019 und endet am 14.02.2020.  Mehr

Verpflichtende Randstreifen entlang von Gewässern

Gewaesserrand
leer vorhanden

Zum 1. August 2019 ist das geändert Bayerische Naturschutzgesetz in Kraft getreten. Demnach gilt das Verbot der garten- oder ackerbaulichen Nutzung entlang natürlicher oder naturnaher Gewässer in einer Breite von mindestens fünf Metern. Informationen zum aktuellen Stand.  Mehr

Jungzüchter holen sich Tipps
Den Auftritt bei der Tierschau fachgerecht vorbereiten

Mehrere Personen stehen um Kuh
leer vorhanden

Bei Tierschauen zeigen Rinderzüchter aus Oberfranken regelmäßig der Bevölkerung, mit welchen Tieren sie hochwertige Nahrungsmittel – insbesondere Milch und Fleisch - erzeugen. Wie Jungzüchterinnen und -züchter ihre Zuchttiere vorbereiten und präsentieren können, zeigte eine Schulung und Übung.  Mehr

Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer
Bildungsprogramm Wald (BiWa)

Waldstimmung
leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bietet auch 2019/2020 das Fortbildungsseminar "Bildungsprogramm Wald" an. Neben forstlichem Grundwissen werden Kenntnisse über die Pflege und Bewirtschaftung des Waldes vermittelt. Das Angebot richtet sich vor allem an Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer in Stadt und Landkreis Bayreuth. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.  Mehr

Forstliche Förderung
Erhöhter Zuschuss für Borkenkäferbekämpfung

Entrindungsmaschine
leer vorhanden

Seit dem 1. Juli 2019 werden Waldbesitzer, die bei der Bekämpfung rindenbrütender Insekten an Fichte, Lärche, Tanne, Kiefer und Eiche auf den Einsatz von Insektiziden verzichten, mit bis zu 12 € je Festmeter gefördert. Dies ist jedoch abhängig von der Art der Maßnahmen.  Mehr

Erleben und entdecken

Grünes Zentrum Bayreuth

  • Gruenes Zentrum